Vorbereitung auf 2012.2

Wie ihr bestimmt schon erraten habt, wenn ihr gelegentlich unser Forum besucht, ist ein neues Release in der Mache. Was wir bis jetzt haben ist ein Name. 🙂 Auch wenn sid wegen des Freeze ziemlich zahm ist, nennen wir es „Riders on the Storm“, geborgt von dem letzten Doors Album „LA Woman“. Danke, daß ihr euch an der Abstimmung in unserem Forum beteiligt habt. 2012 wird noch 2 Veröffentlichungen und zwei neue Desktop-Umgebungen sehen. Gut, nicht ganz richtig, da eines keine Desktop-Umgebung ist, sondern ein Release, dem genau diese fehlt. Es wird No-X heißen und das beschreibt es ziemlich genau. Das andere wird (hört, hört) Gnome werden, wohl in Version 3.6.x. Wir alle wissen, daß Gnome letzthin eine höllisch gute Zeit mit den Versuchen verbringt, sich selbst überflüssig zu machen, mit dem letzten und größten von Herrn Miguel de Icaza durch das Erwecken der allerbesten Flame-Monster.

Nichtsdestotrotz gibt es User, die das Flavour Siduction-Gnome haben wollen und sie werden es bekommen… Convbsd  ist zum Team gestoßen, um dies zu ermöglichen. Wir halten weiterhin Ausschau nach einem zweiten Maintainer, der Convbsd hilft, dieses Flavour auf lange Sicht zu warten.

Während des Kern Team Meetings Sonntag Nacht konnten wir uns bis jetzt nicht ganz einigen, wann wir was veröffentlichen. Was wir sicher wissen ist, daß beide neuen Flavours ein Entwickler-Release haben werden, bevor sie permanent in unseren offiziellen Releasezyklus aufgenommen werden. Als einen groben Termin für das Release 2012.2 haben wir die Tage um Anfang November genommen.

Die Ferientage zwischen den Jahren werden ein Überraschungs-Release irgend einer Art zu Gesicht bekommen. Die Entwickler-Releases der beiden neuen Flavours werden bis Ende des Jahres erscheinen. Das Kern-Team-Metting in zwei Wochen wird genaueres zu den besagten Terminen ergeben.

Persönlich bin ich sehr gespannt auf das Erscheinen von Razor-QT 0.5 in den nächsten Wochen. Ebenso wartet Qupzilla 1.3.5 mit neuen Funktionen hinter der nächsten Ecke. Wenn alles soweit in Ordnung ist, wird Razor-QT mit einem der nächsten beiden Releases in die siduction-Familie integriert.

Was gibt’s sonst Neues? Ein User fragte danach, 3 seiner Lieblingswerkzeuge paketiert zu bekommen und in das Repo zu integrieren. Dies war eine gute Möglichkeit klar zu machen, daß wir nicht die Möglichkeiten haben, jeden Wunsch den ein User hat, zu paketieren. Dies ist der Grund, aus dem es unser (bisher wenig) User-Repository gibt. Wir leisten gerne Hilfestellung, wenn ein Benutzer Probleme hat, etwas zu paketieren, aber wir werden ihm das nicht abnehmen. Wir haben einfach nicht die Zeit dazu. Wenn eine größere Nachfrage nach einem Paket aus dem user repository entsteht, werden wir es in Augenschein nehmen und es eventuell langfristig in Extra übernehmen.

Also bitte füllt unser User-Repository mit Leben und redet im Forum darüber, damit wir ihm das Fliegen beibringen können. Wir sind offen für Fragen und Anregungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.