Desperado Reloaded

Wir hatten letzte Nacht ein (verspätetes) Kern Team Treffen. Hauptsächlich hatten wir 2 Themen:

  • Ein Reparatur-Release für 2012.1 Desperado
  • Die permanente Abwesenheit von zwei Kern Team Mitgliedern

Das Reparatur-Release wird am Abend des Sonntag, 24.06.2012, veröffentlicht (wenn sid uns lässt). Dieses Fix-Release wird KDE SC 4.8.4-x als das gleiche komplette Set mit sich bringen, wie es auch nach Wheezy einfließen wird. Mit dem „Einfrieren“ für das Release von Wheezy, beginnend am 30.06.2012, wollen wir die Zeit nutzen um zu diesem Paket-Set zu erweitern , da das bei 2012.1 Desperado (nur) ein sehr Grundlegendes war. Daneben wird unser KDE SC Abbild für akonadi auf sqlite voreinstellen, anstatt mysql zu benötigen. Kleinere Reparaturen an LXDE und XFCE komplettieren das Fix-Release 2012.1.1 Desperado.

Das zweite Hauptthema war eine Abstimmung, was in Bezug auf 2 Core-Team-Mitglieder zu tun sei, die seit einer Weile abwesend sind. Die beiden Mitglieder sind vibora und edhunter. In der Abstimmung wurde entschieden, dass beide aus dem Kern Team entlassen werden. Das Team braucht aktive Mitglieder, die mindestens an den Treffen und Abstimmungen teilnehmen. Tote Stimmen blockieren das Team, weil sie die Anzahl der Teilnehmer reduzieren, ebenso ist die Beschlussfähigkeit ein Problem. Wir werden an einer Regel arbeiten, um damit umzugehen. Unser Dank geht an vibora und edhunter für die Arbeit die sie für siduction und seine Vorgänger geleistet haben. Wir werden die beiden leeren Plätze im Team in Kürze auffüllen. Es gibt bereits einige Kandidaten, aber mehr dazu wenn wir jemanden herein wählen.

Ein anderes Thema war, einen Code freeze 24 Stunden vor einem Release zu setzen. Ihr findet das log des Treffens wie immer bei Chili.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.